spatenstich warburg 02-juni-2017 schmale logtec team und partner

Mehr Raum für Innovationen

Innovation, Konstruktion und Fertigung zeitgemäßer Logistiklösungen am Standort Warburg werden Wirklichkeit. Die SCHMALE LOGTEC GmbH setzt den symbolischen Spatenstich am 02.06.2017. Zuversichtlich schaut die Geschäftsleitung Angela und Erhard Schmale in die Zukunft.

Aus der Region für die Region

20 Mitarbeiter ziehen bereits aus dem bisherigen gemieteten Produktionsstandort um. Weitere Arbeitsplätze werden im Laufe des Jahres geschaffen werden.

Nur 2 Jahre nach der Gründung der SCHMALE LOGTEC GmbH aus dem benachbarten Wettesingen steht nun der nächste Schritt an. Mit einem Neubau im Industriegebiet in Warburg werden die Weichen für die Zukunft des Unternehmens gestellt. Der Standort Warburg wurde bewusst gewählt, denn die zentrale Lage in Deutschland und die Nähe zur Autobahn A44, sowie dem Flughafen Paderborn und dem ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe bieten viele Vorteile der Verkehrsanbindung.

Auf 7.000 qm großem Grundstück entstehen anspruchsvolle Logistiklösungen

spatenstich warburg 02-juni-2017 schmale logtec team und partner

Eine Lager- und Produktionshalle und ein Bürogebäude bieten Raum für die Konstruktion und die Fertigung der zeitgemäßen Logistiklösungen. Die kurzen Produktionswege gewährleisten so eine zuverlässige Projektplanung und effiziente Umsetzung.

Der Einzug ist für August 2017 geplant. Diese extrem kurze Bauphase ist erforderlich, da die bisher angemieteten Räumlichkeiten der rasant zunehmenden Geschäftstätigkeit nicht mehr genügen.

Das Bürogebäude wird in Holz-Ständerbauweise errichtet und bietet mit seinen großen Glasfronten eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Aus Warburg in die ganze Welt

Schwerpunkt der Tätigkeit von SCHMALE LOGTEC GmbH ist die Entwicklung und Lieferung von speziellen Einrichtungen für Logitikzentren.

Zu den Kunden zählen z.B. EDEKA, REWE, SPAX oder NOBILIA sowie weltweit tätige Generalunternehmer.

Geliefert werden die Produkte weltweit. Von Norwegen bis Südafrika, von Kentucky bis Süd-Korea.

Oft sind es kundenspezifische Lösungen, die nach eingehender Beratung speziell entwickelt werden und die es in dieser Form noch nie gab.

Das Fertigungsspektrum wird sich in der neuen Halle von der Blechbearbeitung bis zu Durchlaufregalen oder vormontierten Rollenbahnen für Paletten erstrecken.

vollautomatische pufferanlage in ungarn schmale logtec warburg

Dieses vollautomatisch arbeitende Pufferlager wurde in Ungarn für einen weltweit tätigen Generalunternehmer errichtet.

Daneben werden aber auch Komponenten wie Röllchenleisten an Kunden geliefert, die diese in ihre Anlagen integrieren. Ein Beispiel hierfür sind Räder-Regale für die sehr effiziente und kompakte Lagerung von Rädersätzen, die ein Kunde aus Breuna entwickelt hat und vertreibt.